Allgemeine Anwendung Injektionstipps

Bitte lesen und befolgen Sie die Injektionstipps, um sicherzustellen, dass Sie auch die richtige Menge an Insulin erhalten und die Injektion für Sie so leicht wie möglich wird:

  • Kontrollieren Sie das Etikett, um sicher zu sein, dass Sie das richtige Insulin und die richtige Dosis zum richtigen Zeitpunkt verwenden.
  • Überprüfen Sie das Ablaufdatum des Insulins.
  • Manche Insuline haben ein milchiges Aussehen, andere sind klar. Sehen Sie bitte in Ihrer Packungsbeilage nach, wie Ihr Insulin aussehen soll. Falls Sie eine Insulinsuspension (milchiges Aussehen) anwenden, rollen Sie den Pen vorsichtig zehnmal zwischen den Handflächen und drehen Sie den Pen vorsichtig zehnmal hin und her, um das Insulin zu einem einheitlichen, milchigen Aussehen zu durchmischen.WICHTIG: NICHT SCHÜTTELN!
  • Wechseln sie die Injektionsstellen bei jeder Injektion.
  • Achten Sie darauf, dass die Injektionsstelle sauber ist.
  • Reinigen Sie die Gummidichtung am Ende des Pens mit einem Alkoholtupfer.
  • Verwenden Sie für jede Injektion eine neue Nadel, um die Sterilität sicherzustellen und um ein Austreten von Insulin, Luftblasenbildung oder eine mögliche Verstopfung der Nadel zu verhindern.
  • Entlüften Sie den Pen vor jeder Injektion. Um sicher zu gehen, dass die korrekte Dosis eingestellt werden kann, muss der Pen vor jeder Injektion entlüftet werden – solange, bis ein dünner Strahl Insulin austritt.
  • Richten Sie die Nadel direkt auf die Haut, so dass der Pen oder die Spritze senkrecht zur Haut steht und keinen Winkel zu ihr bildet.
  • Stechen Sie die Nadel schnell durch die Haut, um Beschwerden auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Zählen Sie langsam bis 5, bevor Sie die Nadel wieder herausziehen, um eine vollständige Injektion sicherzustellen.
  • Sehr schlanke Personen können kurze Nadeln verwenden. Sie verhindern, dass die Injektion zu tief geht.

Für eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Schritte lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung ihres Pens oder die Gebrauchsinformation in Ihrer Insulinpackung.

Weitere Tipps zur richtigen Injektion von Insulin finden Sie unter

Diabetes behandeln/ Insulin

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie diesen Link folgen, verlassen Sie www.lilly-diabetes.de

x